Hohes Lebenstempo

In unserer gesamten Menschheitsgeschichte hat das Leben noch nie eine so hohe Geschwindigkeit gehabt: eine überwältigende Menge an unaufhörlichem (elektronischen) Informationsfluss, spontane Fragen, Unterbrechungen, Chancen und Möglichkeiten, Probleme und Krisen. Wir haben bislang noch nie zuvor in einer 24-Stunden-Wirtschaft und einer weltumfassenden Arbeitsumgebung, in der die Mitarbeiter mehr Arbeit haben, als sie bewältigen können, gelebt. Man steht meistens unter einem permanenten schweren Arbeitsdruck.


Die nachfolgenden Zahlen sprechen Bände: 

* Für 97 % der Arbeitnehmer stellt der Arbeitsdruck die größte Gefahr für ihre Gesundheit dar.
* 40 % des krankheitsbedingten Arbeitsausfalls sind auf einen zu hohen Arbeitsdruck zurückzuführen.
* Jeder 10. Arbeitnehmer hat einen Burnout.
* 300.000 Personen sind durch arbeitsbedingte Krankheitssymptome arbeitsunfähig.
* Die Kosten für die Wiedereingliederung betragen pro einzelnem Mitarbeiter zwei Jahresgehälter.
(Quelle: ndl. Betriebsärztestiftung)

Der krankheitsbedingte Arbeitsausfall kostet die Wirtschaft 660 Mio. Euro

Die niederländische Wirtschaft verliert jedes Jahr 660 Mio. Euro für krankheitsbedingten Arbeitsausfall und Verlust von Arbeitsproduktivität in Folge von Depressionen. Gemäß der niederländischen Organisation für psychische Gesundheitsvorsorge, der GGZ Nederland, kann dieser Betrag beträchtlich sinken, wenn die Regierung der Vermeidung von Depressionen größere Aufmerksamkeit widmen würde. 
(Quelle: HR Praktijk)

Wij gebruiken cookies om het contact met ciep.com nog makkelijker en persoonlijker te maken.
Bezoekt u onze website, dan gaat u hiermee akkoord. Klik hier voor meer informatie.

Niet meer tonen.