Der Wille zum Erfolg

‘Wozu machst du das?’ Wer in einem Unternehmen diese Frage stellt, erhält regelmäßig als Antwort ein peinliches Schweigen oder eine Antwort wie “für Geld” oder “man muss doch etwas machen”. Es lässt sich fast nicht vermeiden, dass jemand mit dieser Einstellung bestenfalls durchschnittliche Erfolge erzielt, und zwar sowohl bei der Arbeit als auch im Privatleben. Das Coachings- und Managementinstrumentarium des CiEP-Programms wurde daraufhin angelegt, Mitarbeiter besondere Erfolge erzielen zu lassen. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass die Mitarbeiter dieses selbst wollen!

Transformation

Bei der Anwendung des CiEP-Programms wird nicht gleich das ganze Unternehmen auf den Kopf gestellt. Die Arbeit bleibt inhaltlich dieselbe und auch die Teilnehmer selbst werden nicht "verändert", denn der Mensch verändert sich nicht so schnell. Allerdings werden die erfolgshemmenden Arbeitsgewohnheiten der Mitarbeiter durch Gewohnheiten ersetzt, mit denen sie persönlich und auch das Unternehmen als ein Ganzes glücklicher sind. Das CiEP-Programm zielt eine Transformation an, die sich am besten mit folgenden Begriffen umschreiben lässt:

befehlsgesteuert wertegesteuert
kurzfristig kurz- und langfristig
automatisch bewusst
reaktiv proaktiv
entweder-oder sowohl - als auch
richtig/falsch funktioniert / funktioniert nicht
undurchsichtig transparent
jeder für sich zusammen arbeiten

Wij gebruiken cookies om het contact met ciep.com nog makkelijker en persoonlijker te maken.
Bezoekt u onze website, dan gaat u hiermee akkoord. Klik hier voor meer informatie.

Niet meer tonen.